Granfondo San GottardoTutti i dettagli della gara

PERCORSO DI RISERVA

salitadiriserva

Bei schlechtem Wetter auf den Alpenpässen Furka und Nüfenen und Unwegsamkeit der Strassen wird für die Langstrecke mit einer Distanz von insgesamt 87 km auf eine Alternativstrecke ausgewichen, die den Anstieg der Tremola-Strasse, die Abfahrt nach Airolo, den Anstieg von Stalvedro bis Ronco, die Abfahrt bis Faido und zu guter Letzt den Anstieg Richtung Cari mit der Bezeichnung Alp du Huez mit seinen 22 Kurven und 11.600 km Länge, der bereits beim Etappenziel der TDS bezwungen wurde, umfasst.

Ein spektakulärer Anstieg, der die Teilnehmer auf eine harte Probe stellt, bevor die Abfahrt von Osco bis nach Ambrì an der Piottino-Schlucht vorbei erfolgt.

Percorsi

Strecke 113 km

Strecke 113 km

Die Rundfahrt startet in Ambrì und verläuft Richtung Airolo, wo der Anstieg zum Gotthardpass beginnt.Die Read More
Mittlere Strecke 53 km

Mittlere Strecke 53 km

Die Mittlere Strecke hat zwei Zeitgemessene Strecken: der Aufstieg zum Gotthardpass und die Strecke Madrano-Ronco. Read More
Strecke 42 km / Ride the Alps

Strecke 42 km / Ride the Alps

Strecke 42 km / Ride the Alps Die ideale Gelegenheit für Neulinge oder für Radprofis, die Read More
Alternativstrecke

Alternativstrecke

PERCORSO DI RISERVA Bei schlechtem Wetter auf den Alpenpässen Furka und Nüfenen und Unwegsamkeit der Read More
  • 1